Katzen lieben ihr zu Hause und dort währen sie auch am liebsten, wenn ihre Menschen, mal über längere Zeit fort sind. Sie kennen ihre Verstecke, fühlen sich wohl, wissen, wo alles ist und haben den Geruch ihrer Menschen überall. Deshalb macht eine Katzenbetreuung zu Hause einfach mehr Sinn.

  • Füttern täglich
  • Reinigen der Katzentoilette/n täglich
  • Beschäftigen (sofern Katze will)
  • Bürsten und pflegen (sofern Katze will)
  • schmusen und kuscheln (sofern Katze will)
  • Medikamentenvergabe (außer Spritzen)
  • zusätzlich nehme ich die Post raus und gieße die Blumen
  • Wissen über Katzen, sobald mir eine Veränderung im Verhalten der Katzen auffällt, werde ich das Mitteilen.
  • Katzenfutter, wie auch Katzenstreu, sind in ausreichenden Mengen enthalten. (Bedenke, falls was passieren sollte, ein Aufenthalt oder Urlaub sich aus welchen Gründen verlängern sollte, muss für die Katze darüber hinaus gesorgt sein.)
  • Vor dem Urlaubsantritt, die oder das Katzenklo frisch machen
  • Termine wie kurzer oder langer Urlaub müssen mindestens eine Woche vorher angefragt werden. (außer wenn Notfall ist, wie Krankenhausaufenthalt). Genaue Abfahrt und Rückkehrdatum angeben, Veränderungen werden angerechnet.
  • Putz und Reinigungsutensilien müssen vorhanden sein. (Staubsauger, Küchenpapier, Reiniger, Wischer)
  • Über das Verhalten der Katze/n muss genausten und ehrlich kommuniziert werden. (Krankheiten, Verhalten, Auffälligkeiten)
  • Für Katzen, die im Freilauf sind, übernehme ich keine Verantwortung!
  • Der Schlüssel wird erst nach der Betreuung abgegeben, für den Fall, dass sich die Rückkehr verzögert und man nochmal zur Katze soll.
  • Die Betreuung fängt an dem ersten Tag beim Eintreten der Wohnung an und endet mit Abgabe des Schlüssels.
  • Voraussetzung: Vorkasse

Preise geltend ab 01.01.2024

1 x täglich 15.- Euro

2 x täglich 25.- Euro

1 x täglich 25.- Euro plus Fahrkosten

2 x täglich auf Anfrage

1 x täglich 10,- Euro

2 x täglich 15.- Euro